Bericht Engelkontakt

 

 

 

 

Den ersten Engelkontakt hatte ich als Kind! Dieser ereignete sich ganz unverhofft. Ich war im Alter von 8 oder 9 Jahren! Es war Weihnachten und Heilig Abend. Mein Vater wollte gerade eine Kiste mit Weihnachtsschmuck vom Boden herunterholen. Dafür musste er eine Deckenbodenplatte anheben, die sehr schwer war und um den Hubvorgang zu erleichtern, war ein Flaschenzug mit einem Stahlseil an der Deckenbodenplatte befestigt, das über eine Rolle lief und sich am Ende des Seils ein betongefüllter großer Eimer als schwebendes Gewicht befand, was das Hochheben der Klappe mit dem herunterziehenden Gewicht des Eimers erleichtern sollte .

Nun, ein paar Sekunden vor dem Hochheben und Öffnen der Klappe, sagte ich folgendes: „Vater, die Klappe kommt runter!“

Es gab einen lauten Knall, denn beim Anheben der Klappe, riss die an der Dachschräge befestigte Rolle heraus, über die das Stahlseil lief und der Betoneimer schnellte mit seinem Gewicht lautstark nach unten, so natürlich auch die Klappe!

 So vorgewarnt reagierte mein Vater schneller und zog gerade noch rechtzeitig seinen Kopf weg. Die Klappe hätte ihn erschlagen oder sein Genick brechen können.

Dieses alles passierte, Gott sei Dank, nicht!

Doch wer war es, der warnte? Wer war es, der damals durch mich als Kind die Warnung kurz vorher aussprach, durch mich hindurch sprach und so ein Unglück vermieden wurde? Es war ein Schutzengel. Ich danke diesem Engel für seinen grandiosen Einsatz und hilfreichen, liebevollen Schutz !

 

 

Muss ich an Engel glauben, damit sie in meinem Leben treten?

 

Ich erlaube mir die Aussage,( siehe Geschichte: > der erste Engelkontakt <) sie sind schon da! Als das damalige Kind, durch das der Schutzengel sprach, fragte sich nicht: „Muss ich an Engel glauben?“ Hier hat ein Schutzengel, ohne dass er gerufen wurde, aktive Hilfe geleistet und war meine erste bewusste Erfahrung/Begegnung mit einem Engel.

Es braucht also keinen spezifischen Glauben. Ein sich Öffnen reicht aus.

Die Engel sind interessiert dran, dass genau Du Dich als Teil der göttlichen Schöpfung siehst und die himmlischen Kräfte mitwirkend nutzen kannst, um Dein Herz zu öffnen für einen Wandel in Richtung Frieden, Freiheit, Liebe, heilsame Impulse zu kreieren zum Wohle für Dich und allen Seins. Die Engel wissen über solch gute Absichten und begleiten dich, fördern Dich, beschenken Dich!

Und liest Du diese Zeilen, so ist es ein Willkommensgruss an Dich, ist Berührung  und Kontakt eines Engels!